FANDOM


Beyond the Baltic Sea (Hinter der Ostsee) ist eine Erweiterung für Euro Truck Simulator 2, die voraussichtlich am 29. November 2018[1] erscheinen wird. Damit wird sie die fünfte Karten-Erweiterung für ETS2 sein.

In der Erweiterung werden Städte und Straßen in Estland, Finnland, Lettland, Litauen und Russland enthalten sein, sowie neue Industriezweige und Frachten. Allein von dem Gebiet, das Beyond the Baltic Sea abdeckt, wird es die wahrscheinlich größte Erweiterung sein, die es jemals für ETS2 gab.

Geschichte Bearbeiten

Einen ersten Hinweis auf das DLC gab SCS Software in einem Blogpost vom 6. Februar 2018. Von da an erschienen immer weitere Blogposts:

  • 6. Februar 2018: Blogpost mit Hinweisen auf das DLC, jedoch ohne einen Namen oder eine Region zu nennen.[2]
  • 2. März 2018: Erster offizieller Blogpost als Auflösung zu dem vom 6. Februar.[3]
  • 6. April 2018: Blogpost zu Grenzübergängen.[4]
  • 4. Mai 2018: Blogpost über die neuen Industriezweige.[5]
  • 19. Juni 2018: Weiterer Blogpost über Industrie.[6]
  • 23. Juni 2018: Neue Städte können in dem Video zur Deutschland-Überarbeitung erahnt werden.[7]
  • 15. August 2018: Blogpost über die Natur und Landschaft im neuen Gebiet.[8]
  • 21. August 2018: Steam-Seite für das DLC hinzugefügt.[9]
  • 7. September 2018: Blogpost mit Bildern von Sehenswürdigkeiten.[10]
  • 21. September 2018: Blogpost über Sankt Petersburg.[11]
  • 16. Oktober 2018: Blogpost über den Western Diameter in Sankt Petersburg.[12]
  • 23. November 2018: Release-Datum 29. November 2018 wird angekündigt.

Städte Bearbeiten

19 Städte sind bereits mehr oder weniger offiziell bestätigt.

City name Country First mentioned
Daugavpils Lettland 21. August 2018[9]
Helsinki Finnland 1.32 Open Beta
Kaliningrad
(Калининград)
Russland 29. Juni 2018[13]
Kaunas Litauen 1.32 Open Beta
Klaipėda Litauen 29. Juni 2018[13]
Kotka Finnland 23. November 2018[3]
Kouvola Finnland 23. November 2018[3]
Kunda Estland 23. November 2018[3]
Lahti Finnland 15. August 2018[14]
Liepāja Lettland 29. Juni 2018[13]
Luga (Луга) Russland 23. August 2018[15]
Naantali Finnland 23. November 2018[3]
Narva Estland 7. September 2018[10]
Paldiski Estland 23. November 2018[3]
Panevėžys Litauen 23. November 2018[3]
Pärnu Estland 23. November 2018[3]
Pori Finnland 23. November 2018[3]
Pskov (Псков) Russland 23. August 2018[15]
Rēzekne Lettland 23. November 2018[3]
Rīga Lettland 23. November 2018[3]
Sankt Petersburg
(Санкт-Петербург)
Russland 2. März 2018[3][11]
Šiauliai Litauen 7. September 2018[10]
Sosnovy Bor
(Сосновый Бор)
Russland 23. August 2018[15]
Tallinn Estland 21. September 2018[11]
Tampere Finnland 15. August 2018[14]
Tartu Estland 23. November 2018[3]
Turku Finnland 7. September 2018[10]
Utena Litauen 23. November 2018[3]
Valmiera Lettland 23. November 2018[3]
Ventspils Lettland 27. Juni 2018[7]
Vilnius Litauen 7. September 2018[10]
Vyborg (Выборг) Russland 16. Oktober 2018[12][16]

Industrie Bearbeiten

In der Erweiterung werden sowohl herkömmliche Industriezweige wie Landwirtschaft und Sägewerke aber auch spezialisiertere wie der Jacht- und Lokomotivbau enthalten sein.[5][6]

Name Industrie Logo
Aerobaltica Luftlogistik Aerobaltica logo Aerobaltica ru logo
Agrominta UAB Landwirtschaft Agrominta UAB logo
Ateria AS Landwirtschaft Ateria AS logo
Baltic Metallurgy Metallindustrie Baltic Metallurgy logo Baltic Metallurgy ru logo
Baltomorsk Boat factory (?)
BLT Metal Metallindustrie
Cemeltex Bau-Unternehmen Cemeltex logo Cemeltex ru logo
Domdepo ?
EE Paper Papierherstellung
Egres ?
Evikši ZS Landwirtschaft Eviksi ZS logo
Finnish Tyres Reifenhersteller Finnish Tyres logo
International Baltic Petroleum Chemieunternehmen Ibp logo
Ladoga Auto Autohersteller Ladoga Auto logo Ladoga Auto ru logo
Lateds AS Landwirtschaft Lateds AS logo
Lindakainen ?
LVR ?
Noskonitta ? Noskonitta logo
Õnnelik Talu Landwirtschaft Onnelik Talu logo
PK Medved Nahrungsmittelverarbeitung PK Medved logo
Radus ?
Renat ?
Rosmark ?
SAL ?
Severoatom Verarbeitung von radioaktiven Abfällen (?) Severoatom logo
Suprema Elektrogeräte-Einzelhandel (?) Suprema logo Suprema ru logo
Ukko Voima Energiefirma Ukko Voima logo
Vanha Kivi Steinbruch-Firma Vanha Kivi logo Vanha Kivi ru logo
Viljo Paper Papierherstellung
Viln Paper Papierherstellung
YT Boats Bootsherstellung
Zelenye Polja Landwirtschaft Zelenye Polja logo

In dem DLC werden auch bereits im Spiel vorhandene Firmen wie IKA Bohag, NS Chemicals, NS Oil und Renar Logistik vertreten sein.

Galerie Bearbeiten

SCS Blog Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Beyond the Baltic Sea releasing on November 29 - SCS Software Blog
  2. SCS Software, Something (else) is cooking!, 2018-02-06
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 3,11 3,12 3,13 3,14 SCS Software, Beyond the Baltic Sea, 2018-03-02
  4. SCS Software, ETS2 Baltic: Border Crossing Prefabs, 2018-04-06
  5. 5,0 5,1 SCS Software, Beyond the Baltic Sea: New industries, 2018-05-04
  6. 6,0 6,1 SCS Software, Beyond the Baltic Sea New Industries 2, 2018-06-19
  7. 7,0 7,1 https://www.youtube.com/watch?v=_tXOtEs1cVY
  8. SCS Software, Countryside and Nature, 2018-08-15 (accessed 2018-08-15)
  9. 9,0 9,1 ETS2: Beyond the Baltic Sea on Steam
  10. 10,0 10,1 10,2 10,3 10,4 SCS Software, Baltic Landmarks, 2018-09-07
  11. 11,0 11,1 11,2 SCS Software, Saint Petersburg - Санкт-Петербург, 2018-09-21
  12. 12,0 12,1 SCS Software, Saint Petersburg - Western Diameter, 2018-10-16
  13. 13,0 13,1 13,2 https://www.youtube.com/watch?v=IRQ1pynw0Hk
  14. 14,0 14,1 https://imgur.com/a/vXnMIUx
  15. 15,0 15,1 15,2 https://www.youtube.com/watch?v=WwQWwZFmfk0
  16. https://www.youtube.com/watch?v=PFaO5TGR55k

See also Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.